Aktuelles

Visualisierung zur Anwendung der App.

DZNE und Aparito entwickeln App zur Beurteilung von Ataxie-Symptomen in der häuslichen Umgebung

Eine neue App wird es Menschen mit Ataxien zukünftig ermöglichen, den Schweregrad ihrer Erkrankung zuhause zu erheben. Sie basiert auf dem bekannten SARA-Score, den DZNE-Forscher nun auch außerhalb von Kliniken zur Anwendung bringen konnten.

mehr dazu
CURE-ND Logo

Neue europäische Allianz zur Bewältigung neurodegenerativer Erkrankungen gegründet

Das DZNE ist Gründungsmitglied von CURE-ND, einem Verbund europäischer Forschungseinrichtungen, die der Herausforderung neurodegenerativer Erkrankungen gemeinsam entgegentreten wollen.

mehr dazu
ERC Signet

ERC fördert DZNE-Forscherin

Michela Deleidi, Parkinson-Forscherin am Tübinger Standort des DZNE, erhält einen „Consolidator Grant“ des Europäischen Forschungsrates in Höhe von rund zwei Millionen Euro.

mehr dazu
Mikroskopaufnahme einer neugeborenen Nervenzelle.

Radikale scheinen dem Gehirn gut zu tun

Forschende des DZNE berichten im Fachjournal „Cell Stem Cell“, dass reaktive Sauerstoffmoleküle (auch „freie Radikale“ genannt) zelluläre Vorgänge steuern, die für die Anpassungsfähigkeit des Gehirns von Bedeutung sind – jedenfalls bei Mäusen.

mehr dazu

Über 80 Forschungsgruppen an 10 Standorten deutschlandweit

Für Patienten

0800-7799001 (kostenlos)

Für Ärzte

01803-779900 (9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

info-line@dzne.de

Unser Spendenkonto

DZNE e. V.
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE49 3806 0186 2001 4130 34
BIC: GENODED1BRS

 

Unterstützen Sie unsere Forschung

durch Ihre Studien-Teilnahme!

Eine Übersicht aller Studien an den Standorten des DZNE finden Sie hier.

Music & Brain

Die Veranstaltungsreihe kombiniert wissenschaftliche Vorträge mit klassischer Musik.

DZNE Lecture Series

Due to the actual situation this
event is brought to you virtually.

Rheinland Studie

Die Langzeitstudie untersucht, welche Schutz- und Risikofaktoren die Gesundheit von Erwachsenen über die Lebensspanne bis ins hohe Alter beeinflussen.

Neuroimaging Netzwerk

Ziel des Netzwerks ist es, die Demenzdiagnostik durch Innovation, Qualitätskontrollen und hohe Standards zu verbessern.

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: