Dr. Christiane Pinkert
PostDoc
Stockumer Str. 12
58453 Witten

christiane.pinkert@dzne.de
 +49 2302 926-228

Arbeitsschwerpunkte

  • Pflege und Behandlung von Menschen mit Demenz in Akutkrankenhäusern
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz
  • Ethische Herausforderungen in der Versorgungsforschung mit Menschen mit Demenz
  • Qualitative Methoden in der Versorgungsforschung

Projekte

  • Demenzspezifische Konzepte zur Versorgung und Begleitung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus (DemKH) abgeschlossen
  • Verstehende Diagnostik bei herausforderndem Verhalten (VerDi) abgeschlossen

Publikationen (Auswahl)

Zeitschriftenbeiträge

Pinkert, C., Faul, E., Saxer, S., Burgstaller, M., Kamleitner, D., & Mayer, H. (2017). Experiences of Nurses with the Care of Patients with Dementia in Acute Hospitals – A Secondary Analysis. Journal of Clinical Nursing.

Holle, D., Halek, M., Holle, B., & Pinkert, C. (2016). Individualized formulation-led interventions for analyzing and managing challenging behavior of people with dementia - an integrative review. Aging & Mental Health. doi:10.1080/13607863.2016.1247429

Pinkert, C. (2016). Hilfe, wo bin ich nur? Menschen mit Demenz im Krankenhaus. pflegen: Demenz, 39, 8-14.

Pinkert, C. (2014). Patienten mit Demenz im Krankenhaus. PADUA Die Fachzeitschrift für Pflegepädagogik.

Pinkert, C., & Holle, B.. (2014). Der Prozess der Entwicklung und Umsetzung von demenzspezifischen Konzepten in Krankenhäusern - eine qualitative Untersuchung. Pflege & Gesellschaft, 19(3), 209-223.

Pinkert, C., & Holle, B. (2013). Neue Wege gehen. Demenz im Krankenhaus. Die Schwester Der Pfleger, 52(9), 845-849.

Pinkert,C., & Holle, B. (2013). Wenn die Klinik vom Heim lernt. Altenheim(9), 42-45.

Pinkert, C., & Holle, B. (2012). Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 45(8), 728-734.

Pinkert, C. (2012). Menschen mit Demenz im Krankenhaus besser versorgen. Die Rotkreuzschwester(3), 16-17.

Pinkert, C., & Holle, B. (2011). Krankenhausbehandlung von Menschen mit Demenz verbessern. Management und Krankenhaus, 30(12), 11

Bücher und Buchbeiträge

Holle, D., & Pinkert, C. (2018). Verhaltensbedingten Herausforderungen begegnen. In F. Jessen (Ed.), Handbuch Alzheimer Krankheit (Vol. 1, pp. 564-566). Berlin, Boston: Walter de Gruyter GmbH.

Pinkert, C. (2013). Herausforderungen der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. In S. Bartholomeyczik & B. Albers (Eds.), Versorgungsstrategien für Menschen mit Demenz- Von der Fragmentierung zur Vernetzung!? Tagungsband der 3. Jahrestagung vom 10.10.2012 in Witten (pp. 62-71). Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Standort Witten

Kongressbeiträge

Pinkert, C. (2015). Pflegerische Ansätze zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Caritas-Akademie-Tag, Köln

Pinkert, C., & Holle, D. (2015). Verstehende Ansätze bei herausforderndem Verhalten von Menschen mit Demenz. Ein systematisches Review. 3-Länder Konferenz Pflege und Pflegewissenschaft, Konstanz

Pinkert, C. (2015). Versorgungsforschung: Zahlen, Daten, Fakten. Menschen mit Demenz im Krankenhaus. 1. Ulmer Pflegemanagementkongress, Ulm

Pinkert, C. ,Holle, B., (2015). Dementia care concepts in German hospitals - Examples of person-centred care. IAGG-ER 8th Congress, Dublin.

Pinkert, C., Dinand, C., Hochgraeber, I., Laporte Uribe, F., & Panke-Kochinke, B. (2014). Informed Consent - Herausforderungen in der Versorgungsforschung für vulnerable Personengruppen am Beispiel von Menschen mit Demenz. Tagung Forschungsethik in der qualitativen und quantitativen Sozialforschung, München.

Pinkert, C., & Holle, B. (2013). Wie kann die Krankenhausbehandlung von Menschen mit Demenz verbessert werden? Bremer Pflegekongress, Bremen.

Pinkert, C., & Holle, B. (2012). Analyse von Ansätzen zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Gemeinsamer Gerontologie- und Geriatriekongress 2012, Bonn.

Pinkert, C., & Holle, B. (2012). Wie kann die Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus verbessert werden? Eine Analyse von Veränderungskonzepten. 11. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Dresden.

Pinkert, C., & Holle, B. (2012). Förderungen und Hemmnisse bei der Umsetzung von Konzepten zur Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. "Menschen mit Demenz und ihre Familien im Akutkrankenhaus", Witten.

Pinkert, C., Holle, B., & Bartholomeyczik, S. (2012). Herausforderungen der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. 3. Jahrestagung des DZNE Witten, Witten.

Pinkert, C., Holle, B., & Bartholomeyczik, S. (2012). Dementia Care in Acute Hospitals in Germany. 22nd Alzheimer Europe Conference, Wien.

Pinkert, C., Holle, B., & Bartholomeyczik, S. (2012). Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Eine Aufgabe für alle Pflegenden. Wittener Fachtag Schmerz, Witten.

Pinkert, C. (2011). Ansätze zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus - eine empirische Analyse. Fachtagung "Menschen mit Demenz im Krankenhaus - neue Wege in der Versorgung", Düsseldorf.

Pinkert, C. (2011). Nebendiagnose Demenz in der Akutversorgung - Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Probleme, Risiken und pflegerische Ansätze zur Verbesserung. 9. Gesundheitspflege-Kongress, Hamburg.

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)