Neonatale Neurowissenschaften

Priv.-Doz. Dr. Hemmen Sabir

Forschungsschwerpunkte

Das Ziel unserer Arbeit befasst sich mit den Mechanismen der perinatalen Hirnschädigung und der Etablierung neuroprotektiver Strategien. Wir nutzen hierfür verschiedene Methoden, wie verschiedene Verhaltenstests und zellspezifische Studien.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Mechanismen der inflammations-sensibilisierten experimentellen hypoxisch-ischämischen Hirnschädigung mit und ohne Hypothermie
  • Untersuchung der Rolle von Mikrogliazellen in unseren Modellen der perinatalen Hirnschädigung (Hypoxie-Ischämie, Inflammation, Frühgeburtlichkeit)
  • Etablierung von klinisch anwendbaren Biomarkern
  • Etablierung neuroprotektiver Strategien

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: