Sabina Tahirovic
Ex vivo Modelle
Dr. Sabina Tahirovic
Gruppenleiterin
Feodor-Lynen-Str. 17
81377  München

sabina.tahirovic@dzne.de
 +49 89 4400-46438

Forschungsschwerpunkte

Unsere Forschung konzentriert sich auf mikrogliale Dysfunktion und Veränderungen neuronaler und glialer Signale, die zur Pathogenese neurodegenerativer Funktionsstörungen wie der Alzheimer-Demenz (AD), Niemann-Pick Typ C (NPC) und der Frontotemporalen Lobären Degeneration (FTLD) beitragen. Ein besseres Verständnis der zellspezifischen, pathologischen Veränderungen und der Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Gehirnzellen wird uns dabei helfen, neue Therapieziele für medizinische Eingriffe aufzudecken.

Die Mikrogliazellen-Aktivierung ist ein charakteristisches pathologisches Merkmal der Neurodegeneration. Es wird vermutet, dass in der AD die Beseitigung von ß-Amyloid-Ablagerungen durch Mikroglia beeinträchtigt wird. Um den Beitrag der Mikrogliazellen zur Amyloid-Plaque-Belastung zu untersuchen, haben wir ein neuartiges ex vivo Modell (Gehirn in einer Petrischale) entwickelt, bei dem wir organotypische Hirnschnitte aus gealterten, Amyloid-tragenden Mäusen zusammen mit organotypischen Hirnschnitten von jungen Wildtyp-Mäusen kultivieren.  Das Co-Kultur-Paradigma oder nur die Stimulation alter AD-Mikroglia mit löslichen Faktoren junger Mikroglia reichte aus, um ihre phagozytäre Kapazität zu „verjüngen“ und eine Beseitigung des Amyloid-Plaques auszulösen. Unser Ziel ist es, Substanzen zu identifizieren, die AD-Mikroglia beauftragen sollen, Amyloid zu beseitigen und zu verstehen, wie die mikrogliale Immunmodulation zur Milderung der Neuropathologie eingesetzt werden kann. Es wird eine zukünftige Herausforderung sein, die positiven Reaktionen von Mikroglia, wie z. B. Phagozytose, therapeutisch zu verbessern, um die AD zu mildern.

 mehr dazu

Über AD hinaus, wird der mikrogliale Beitrag bei anderen neurodegenerativen Erkrankungen wie FTLD und NPC wahrgenommen. Diese Krankheiten sind aufgrund gemeinsamer Mechanismen zwischen lysosomalen Speicherkrankheiten und Neurodegenerationen für unsere Forschung von besonderem Interesse. NPC ist eine lysosomale Speicherkrankheit, die aufgrund vieler gemeinsamer pathologischer Merkmale auch jugendliche AD genannt wird, da sie vor allem Kinder und junge Erwachsene betrifft.  Unser Forschungsziel ist die Charakterisierung der mikroglialen Dysfunktion und die Analyse von häufig vorkommenden und krankheitsspezifischen, molekularen Veränderungen bei AD, FTLD und NPC.

Wir kombinieren unsere Expertise in der Isolierung und Charakterisierung von Primärzellen (Neuronen, Astrozyten, Mikroglia und organotypische Hirnschnitte) mit in vivo Ansätzen (transgene Mausmodelle der Neurodegeneration), um komplexe pathologische Veränderungen verschiedener Gehirnzellen aufzuklären. Mit Hilfe von zellbiologischen, biochemischen, immunhistochemischen und proteomischen Analysen untersuchen wir den Beitrag Zelltyp-spezifischer Veränderungen zu Beginn und während des Verlaufs der Erkrankung, mit dem Endziel, potenzielle Angriffspunkte für die Behandlung dieser zerstörerischen neurodegenerativen Erkrankungen zu identifizieren.

Schlüsselpublikationen

Monasor LS, Müller SA, Colombo A, König J, Roth S, Liesz A, Berghofer A, Saito T, Saido TC, Herms J, Willem M, Haass C, Lichtenthaler SF, Tahirovic S. Fibrillar Aβ triggers microglial proteome alterations and dysfunction in Alzheimer mouse models. Elife. 2020 Jan 01; 9
Samira Parhizkar, Thomas Arzberger, Matthias Brendel, Gernot Kleinberger, Maximilian Deussing, Carola Focke, Brigitte Nuscher, Monica Xiong, Alireza Ghasemigharagoz, Natalie Katzmarski, Susanne Krasemann, Stefan F. Lichtenthaler, Stephan A. Müller, Alessio Colombo, Laura Sebastian Monasor, Sabina Tahirovic, Jochen Herms, Michael Willem, Nadine Pettkus, Oleg Butovsky, Peter Bartenstein, Dieter Edbauer, Axel Rominger, Ali Ertürk, Stefan A. Grathwohl, Jonas J. Neher, David M. Holtzman, Melanie Meyer-Luehmann, Christian Haass. Loss of TREM2 function increases amyloid seeding but reduces plaque-associated ApoE. Nature Neuroscience. 2019 Jan 31; 22:191-204. doi: 10.1038/s41593-018-0296-9
Claes C, Van Den Daele J, Boon R, Schouteden S, Colombo A, Monasor LS, Fiers M, Ordovas L, Nami F, Bohrmann B, Tahirovic S, De Strooper B, Verfaillie CM. Human stem cell-derived monocytes and microglia-like cells reveal impaired amyloid plaque clearance upon heterozygous or homozygous loss of TREM2. Alzheimers Dement. 2019 Jan 01; 15:453-464.
Julia K. Götzl, Alessio-Vittorio Colombo, Katrin Fellerer, Anika Reifschneider, Georg Werner, Sabina Tahirovic, Christian Haass, Anja Capell. Early lysosomal maturation deficits in microglia triggers enhanced lysosomal activity in other brain cells of progranulin knockout mice. Molecular Neurodegeneration. 2018 Sep 03; 13 doi: 10.1186/s13024-018-0281-5
Anna Daria, Alessio Colombo, Gemma Llovera, Heike Hampel, Michael Willem, Arthur Liesz, Christian Haass, Sabina Tahirovic. Young microglia restore amyloid plaque clearance of aged microglia. EMBO Journal. 2017 Feb 28; 36:583-603. doi: 10.15252/embj.201694591

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: