Pressemitteilungen

- Blutmarker erkennen seltene Demenzformen sowie die Nervenerkrankungen ALS und PSP

Symbolbild zeigt Blut- und Urinproben.

Untersuchung mit Daten aus Deutschland und Spanien eröffnet neue Diagnosemöglichkeiten.

mehr dazu

- Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ehrt Bonner Neurobiologen

Portrait Frank Bradke

Frank Bradke erhält den mit 50.000 Euro dotierten Akademiepreis.

mehr dazu

- Eine Million US-Dollar für die Kartierung der „Quellen des Nervenwassers“

Symbolbild des menschlichen Gehirns.

Bonner Forschende wollen filigrane Hirnstrukturen mittels Künstlicher Intelligenz erfassen.

mehr dazu

- Enzyme bei Demenz: EU vergibt rund 2,5 Millionen Euro für Göttinger Forschungsprojekt

Portrait Zweckstetter.

Biophysiker Markus Zweckstetter möchte Wirkung von Enzymen bei Alzheimer entschlüsseln.

mehr dazu

- Eigenständiger Gedächtnistest per Smartphone kann Vorzeichen von Alzheimer erkennen

Bild zeigt Handy mit laufender App.

Digitaler Ansatz soll Weg für bessere Frühdiagnostik bereiten.

mehr dazu

- „Ewigkeitschemikalien“: PFAS im Blut sind allgegenwärtig und mit erhöhtem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden

Erkenntnisse aus der Bonner „Rheinland Studie“ und den Niederlanden.

mehr dazu

- Post-COVID: Bonner Forschende untersuchen Auswirkungen von Corona auf das Gehirn

Mit KI generiertes Symbolbild von Immunzellen.

DZNE koordiniert EU-geförderte Studie.

mehr dazu

- Mit Schwarm-KI gegen COVID und andere Erkrankungen

Verbund von Forschungseinrichtungen nutzt wegweisende Technologie der Künstlichen Intelligenz zur Analyse verteilter Daten.

mehr dazu

- Wegweisende Forschung über Alzheimer: „Hartwig Piepenbrock-DZNE-Preis“ verliehen

Das Bild zeigt mehrere Personen bei der Preisübergabe an Alison Goate.

Auszeichnung für die britische Neurowissenschaftlerin Alison Goate.

mehr dazu

- Alzheimer & Co.: Millionenförderung für Forschung zum Energiemanagement von Nervenzellen

Portrait Susanne Wegmann

Wissenschaftlerin verfolgt neue Idee zur Rolle von Tau-Proteinen.

mehr dazu

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: