Patienten Studien
Prof. Dr. Thomas Klockgether
Direktor der Klinischen Forschung,
Leiter der Klinischen Forschung
am Standort Bonn,
Gruppenleiter
Sigmund-Freud-Str. 27
53127 Bonn

thomas.klockgether@dzne.de
 +49 228 287-15736

Forschungsschwerpunkte

Ataxien bezeichnen degenerative Erkrankungen des Kleinhirns und des Rückenmarks. Wir führen große klinische Studien durch, die das Ziel haben, die Grundlage für die Durchführung von Behandlungsstudien zu schaffen. In einer laufenden Studie mit 300 Risikopersonen für dominant vererbte spinozerebelläre Ataxien stellten wir früheste funktionelle Anomalien bei Mutationsträgern bis 20 Jahre vor Beginn der Ataxie fest. In einer Langzeitstudie mit mehr als 500 Patienten haben wir das Fortschreiten der Erkrankung quantitativ bestimmt und Faktoren identifiziert, die das Fortschreiten der Erkrankung maßgeblich beeinflussen. Unsere Arbeiten zur Entwicklung von Biomarkern umfassen MRT-Untersuchungen, Bewegungsgegistrierung und biochemische Marker. Weiterhin haben wir selbst initiierte Phase-III-Behandlungsstudie mit Acetylleucin abgeschlossen.

Der Locus Coeruleus, der Ausgangspunkt der noradrenergen Innervation des Vorderhirns ist, unterliegt einer frühe Degeneration bei der Alzheimer-Krankheit (AD). Wir haben eine Reihe von Verhaltens- und physiologischen Paradigmen etabliert, die als Korrelate für die Funktionalität des Locus Coeruleus-Noradrenalin-Systems dienen. Studien an AD-Patienten zeigten, dass die physiologischen Reaktionsmuster in diesen Paradigmen kontinuierlich abnehmen. Um zu zeigen, dass sie von der noradrenergen Übertragung abhängig sind, führen wir derzeit eine Studie mit dem ß-Rezeptor-Antagonisten Propranolol bei gesunden Probanden durch. Das Hauptziel ist es, diese Paradigmen als Wirkungsmarker in frühen klinischen Studien mit noradrenergen Substanzen zu verwenden.

 mehr dazu

Um die funktionelle Wechselwirkung zwischen Neocortex und Hippocampus während der Gedächtnisbildung besser zu verstehen, verwenden wir elektrische Stimulation zur Modulation von Gedächtnisfunktionen und zur Verbesserung abnehmender Gedächtnisfunktionen bei Patienten mit Gedächtnisdefiziten. Aktuelle Arbeiten charakterisieren die Phasensynchronisation präfrontaler und parietaler Regionen während der erfolgreichen assoziativen Gedächtnisbildung. Dies ist die Grundlage für die weitere Untersuchung der Manipulation der Phasensynchronisation präfrontaler und parietaler Regionen mittels elektrischer Stimulation und deren Auswirkung auf assoziative Gedächtnisbildung und nachfolgende Gedächtnisleistung.

Schlüsselpublikationen

Jacobi H, Tezenas du Montcel S, Bauer P, Giunti P, ..., Klockgether T. Long-term disease progression in spinocerebellar ataxia types 1, 2, 3, and 6: a longitudinal cohort study. Lancet Neurol. 2015 Jan 01; 14:1101-8. doi: 10.1016/S1474-4422(15)00202-1
Jacobi H, Reetz K, Tezenas du Montcel S, Bauer P, Mariotti C, ..., Klockgether T. Prospective study of individuals at risk for spinocerebellar ataxia type 1, 2, 3 and 6 (RISCA): analysis of baseline data. Lancet Neurol. 2013 Jan 01; 12:650-8. doi: 10.1016/S1474- 4422(13)70104-2
Philipp Koch, Peter Breuer, Michael Peitz, Johannes Jungverdorben, Jaideep Kesavan, Daniel Poppe, Jonas Doerr, Julia Ladewig, Jerome Mertens, Thomas Tüting, Per Hoffmann, Thomas Klockgether, Bernd O. Evert, Ullrich Wüllner, Oliver Brüstle. Excitation-induced ataxin-3 aggregation in neurons from patients with Machado-Joseph disease. Nature. 2011 Dec 21; 480:543-546. doi: 10.1038/nature10671
Schmitz-Hübsch T, Tezenas du Montcel S, Baliko L, Berciano J, Boesch S, …, Klockgether T. Scale for the assessment and rating of ataxia: development of a new clinical scale. Neurology. 2006 Jan 01; 66:1717-20. doi: 10.1212/01.wnl.0000219042.60538.92
Klockgether T, Turski L. NMDA antagonists potentiate antiparkinsonian actions of L-dopa in monoamine-depleted rats. Ann Neurol. 1990 Jan 01; 28:539-46. doi: 10.1002/ana.410280411

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)