Klinische Studieneinheit

Am Standort Dresden werden die klinische Studien mit den Kooperationspartnern (Kliniken und Polikliniken für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Augenheilkunde des Universitätsklinikums Dresden) durchgeführt. Die Kliniken für Psychiatrie und Neurologie betreiben eine gemeinsame Sprechstunde für neurodegenerative Demenzen.

Die Hauptaufgabe des DZNE Studienbereichs ist die Implementierung und Durchführung klinischer Forschung - insbesondere der DZNE Register-Studien DESCRIBE sowie die Unterstützung von mono- und multizentrischen klinischen Studien des DZNE. Auch wollen wir mit Probandenstudien die Translation von der Grundlagenforschung zur klinischen Forschung intensivieren.

Neben den Räumlichkeiten und Ressourcen in den Kliniken für Psychiatrie und Neurologie steht im Neubau des DZNE seit Anfang 2019 eine gemeinsame Studienambulanz des DZNE zusammen mit der medizinischen Fakultät der TU Dresden zur Durchführung klinischer Studien und für die Probandenforschung zur Verfügung.

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

Informieren Sie sich bei uns Cookie-frei. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie statistische Cookies zulassen würden. Ihr Browser erlaubt das setzen von Cookies:
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.