1. Jahrestagung „Versorgungsstrategien für Menschen mit Demenz - Erwartungen und Ideen“

Der DZNE Standort in Witten feiert am 9. September 2010 sein einjähriges Bestehen im Rahmen der ersten Jahrestagung zum Thema „Versorgungsstrategien für Menschen mit Demenz - Erwartungen und Ideen“. Im Fokus des Forschungsprofils des DZNE in Witten steht die Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Auf der Jahrestagung wollen die Referenten zum einen die Erwartungen an die Versorgungsforschung und zum anderen die Ideen der Versorgungsforscher diskutieren. Dazu konnten für die Begrüßung Dr. Peter Lange, Ministerialdirektor a. D. - Bundesministerium für Bildung und Forschung, Jörg Rudolph, Leiter des Referates Grundsatzfragen der Pflegeversicherung - Bundesministerium für Gesundheit und Frau Heike von Lützau-Hohlbein, Deutsche Alzheimer Gesellschaft, gewonnen werden. Folgende Redner vermitteln ihre Erwartungen: Dr. Elisabeth Stechl von der Charité Berlin, Prof. Olivia Dibelius von der Evangelischen Hochschule Berlin, Prof. Christel Bienstein, Prof. Wilm und Detlef Rüsing von der Universität Witten/Herdecke.

Vom DZNE werden Prof. Pierluigi Nicotera, wissenschaftlicher Vorstand und Vorstandsvorsitzender, und Prof. Sabine Bartholomeyczik, Standortsprecherin des DZNE in Witten, teilnehmen. Das DZNE kooperiert am Standort Witten mit der Universität Witten/Herdecke. Als Vertreter der Universität wird der wissenschaftliche Geschäftsführer PD Dr. Martin Butzlaff anwesend sein.

Programm und Anmeldung erhalten Sie hier.

 Ort: Private Universität Witten/Herdecke - Audimax
        Alfred-Herrhausen-Str. 50
        58448 Witten
Datum:
9.September 2010
Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenlos
Anmeldefrist:  30. August 2010
Anmeldung/Infos: Deutsches Zentrum für Neurodegenerative
                            Erkrankungen e.V. (DZNE) Standort Witten
                            Stockumer Straße 12, 58453 Witten

                            Sekretariat: Sabine Möller
                            02302 / 926-237
                            02302 / 926-239
                            Sabine.Moeller(at)dzne.de

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: