Ausschreibungen

Vergabeverfahren

Bitte beachten Sie, dass die zum Download bereit gestellten Dokumente dem Stand des Bekanntmachungsdatums entsprechen. Inhaltliche Änderungen im weiteren Verlauf des Verfahrens können daher nicht ausgeschlossen werden.

Anforderung der Ausschreibungsunterlagen

Das DZNE stellt Ihnen die elektronischen Ausschreibungsunterlagen kostenlos als Download zur Verfügung. Eine vorherige Registrierung ist nicht erforderlich.

Um die zur Verfügung gestellten PDF-Dateien öffnen zu können, wird die aktuelle Version des Adobe Readers empfohlen.

Angebotsabgabe

Die Angebotsabgabe kann per Post oder durch die persönliche Abgabe erfolgen. Bitte beachten Sie hierfür die Submissionstermine und Anschriften in der Bekanntmachung bzw. den Vergabeunterlagen des jeweiligen Verfahrens.

Wir weisen Sie darauf hin, dass nur fristgerecht abgegebene Angebote im weiteren Verfahren berücksichtigt werden können.


1000181002- Externe Beratungsleistung für die Unterstützung bei dem Projekt zur Einführung eines Dokumenten Management- Systems beim DZNE

Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb

veröffentlicht am: 09.03.2018
Abgabefrist für die Teilnahmeanträge: 09.04.2018, 12:00 Uhr
Die Auschreibungsunterlagen (inkl. der aktuellsten Bieterfragen) finden sie hier.

Aufforderung zur Teilnahme eines Wettbewerbs an einem Verhandlungsverfahren zur Beauftragung einer Beratungsleistung für die Unterstützung bei dem Projekt zur Einführung eines Dokumentenmanagementsystems beim DZNE

Ziel ist die Bereitstellung eines einheitlichen, sicheren und jederzeit recherchierbaren Repository für unstrukturierte Informationen mit der Möglichkeit zur Implementierung von Arbeitsabläufen und zur Integration von Drittsystemen,

  • für eine durchgängige digitale Sachbearbeitung (Workflow),
  • zur Verbesserung der Ablagequalität,
  • für ein strukturiertes Finden von Dokumenten und Vorgängen über Abteilungen hinweg,
  • für ein Zentralisiertes Archiv für Verwaltungsaktivitäten,
  • und für die weitestgehende Automatisierung hochvolumiger Ablageaufgaben.

Dazu sollen in diesem Projekt folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Einführung eines zentralen Dokumentenmanagementsystems zur digitalen Bearbeitung von Vorgängen und der elektronischen Erfassung, Archivierung und Organisation von Dokumenten über den gesamten Document-Lifecycle unter Einhaltung von regulatorischen Vorgaben zur Aufbewahrung und Einsichtnahme (Datenschutz – DS-GVO und jeweils aktuell geltende Gesetze, Beteiligungsrechte des Betriebsrates, GoBD etc.).
  • Operative Inbetriebnahme der Pilotfelder Personalakte, Vertrags-, Beschaffungsmanagement (Vergabe, Verträge) und zugehörigen finanzrelevanten Unterlagen (Rechnungen) sowie Bereitstellung von Strukturen für die Planung und Umsetzung weiterer Einsatzfelder.

Die Umsetzung erfolgt in zwei Projektphasen. Phase I: Vorstudie, Analyse sowie Auswahl und Beschaffung des Systems. Phase II: Inbetriebnahme der Pilotfelder.

Der Auftraggeber behält sich gem. VgV §51 die Begrenzung der Anzahl der Bewerber vor. Sofern ausreichende geeignete Bewerber vorliegen, werden mindestens drei, höchstens jedoch fünf Bieter zur Abgabe eines Erstangebotes und Verhandlungen eingeladen. Gem. VgV §17 Abs. 11 behält sich der Auftraggeber vor den Zuschlag bereits auf das Erstangebot zu erteilen. Weiterhin besteht für den Auftraggeber das Recht gem. VgV §17 Abs. 12 das Verfahren in Phasen abzuwickeln und nur die Mindestzahl der Bewerber zur Abgabe finaler Angebote aufzufordern.


70045332 - Möblierung Büro und Labore am Standort Dresden

Ausschreibung erfolgt in drei Losen

  • CPV-Codes: Büromöbel (39130000-2)
  • Diverse Möbel und Einrichtungen (39150000-8)
  • Labormöbel (39180000-7)

Öffentliche Ausschreibung

Veröffentlicht am : 12.03.2018
Abgabefrist für die Angebote: 09.04.2018, 13:00 Uhr

Die Vergabeunterlagen können per Mail angefordert werden: ute.meinen@dzne.de oder beschaffung@dzne.de


1000180781- permanente Datendirektleitung zwischen den Standorten des DZNE e.V. in Bonn und Köln

Offenes Verfahren

veröffentlicht am: 26.03.2018
Ablauf der Angebotsfrist: 02.05.2018, 12:00 Uhr
Die Auschreibungsunterlagen (inkl. der aktuellsten Bieterfragen) finden sie hier.

Termin für die Besichtigung der Liegenschaften am 16.04.2018 um 10:30 Uhr, siehe unten

Das DZNE beabsichtigt eine permanente Datendirektverbindung zwischen der Zentrale und drei Außenstandorten in Bonn und Köln errichten zu lassen und diese Datendirektverbindung auf Mietbasis zu nutzen. Der Mietvertrag soll die notwendigen Wartungs- und Serviceleistungen für einen sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb einschließen. Die Leitungen werden als getrennte Lose vergeben.

Übersicht der Leitungen / jede Leitung ist ein Los

1 GBit Leitung - 53127 Bonn, Sigmund-Freud-Straße 27 - 53123 Bonn, Heilsbachstr. 16

1 GBit Leitung - 53127 Bonn, Sigmund-Freud-Straße 27 - 53227 Bonn, Landgrabenweg 63

1 GBit Leitung - 53127 Bonn, Sigmund-Freud-Straße 27 - 50931 Köln, Gleueler Str. 129 - 131 (Uniklink Köln)

10 MBit Leitung - 53127 Bonn, Sigmund-Freud-Straße 27 - Bonn, Flur 48, Nr. 756

Vertragslaufzeit:15.6.2018 bis 31.12.2021
Lose 1-3 entsprechend Vertragslaufzeit
Los. 4: 01.01.2019 - 31.12.2021

Optional soll die Vertragsverlängerung um weitere 12 Monate angeboten werden. Weiterhin sollen optional Upgrades der Leitungsgeschwindigkeiten (Los 1-3: 10 GBit, Los 4: 100 MBit, 1 GBit und 10 GBit) mit angeboten werden.

Sollte ihrerseits eine Ortsbesichtigung notwendig sein, bitte wir dies bis zum 13.4.2018 anzumelden.
Die Ortsbesichtigungen finden vom 16. - 20.4.2018 statt.
Die genauen Termine werden durch das DZNE bekannt gegeben.

---------------------------------

Auf Anforderung eines Bewerbers wurde ein Termin für die Besichtigung der Liegenschaften am 16.04.2018 um 10:30 Uhr vereinbart.

Treffpunkt: DZNE e.V., Sigmund-Freud-Str. 27, 53127 Bonn. Bitte melden Sie sich am Empfang an.

Unsererseits wäre es wünschenswert, wenn sie ihre Teilnahme an der Besichtigung avisieren (beschaffung@dzne.de).

Hinweis: gem. dem Leistungsverzeichnis obliegt dem Bieter die Verantwortung, die notwendigen Genehmigungen (u.a. Auflagen des Vermieters) einzuholen.

---------------------------------

 

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)