DZNE-Forscher präsentierten ihre Arbeit auf AAIC

Die Alzheimer's Association Internal Conference (AAIC) ist die weltweit größte und einflussreichste internationale Konferenz zur Förderung der Demenzforschung. Insgesamt 6.500 Teilnehmer, bestehend aus Forscherinnen und Forschern universitärer und außeruniversitärer Einrichtungen, Pharmaunternehmen und anderen Unternehmen, trugen zu einer erfolgreichen Veranstaltung bei. Wissenschaftler der DZNE-Standorte informierten über ihre aktuellen Ergebnisse und neuesten Erkenntnisse durch Vorträge in verschiedenen Symposien oder durch die Präsentation mehrerer Poster. Dieses Jahr haben u. a. sieben Forscher des DZNE-Standortes Magdeburg ihre Arbeiten auf der AAIC in Chicago, Illinois, vorgestellt.

Ein Neuroimaging-Symposium zur Amyloid- und Tau-Pathologie wurde von William James Jagust (University of California, Berkeley, USA) und dem Sprecher des Magdeburger Standortes Emrah Düzel geleitet. Ziel dieses Symposiums war es, einen Überblick über die frühen Verteilungsmuster der Amyloid- und Tau-Pathologie sowie aktuelle Neuroimaging-Daten aus fMRI-Studien mit unterschiedlichen Gedächtnisaufgaben in Alters- und Alzheimer-Demenz (AD)-Kohorten zu geben und die beteiligten spezifischen funktionellen Gedächtniswege zu beschreiben. Darüber hinaus zeigten die Wissenschaftler, wie Amyloid- und Tau-Pathologie, gemessen mittels Liquor und PET, die funktionelle Verarbeitung und Konnektivität in verschiedenen Gehirnbereichen und die damit verbundenen Gedächtnisfunktionen beim Altern und der AD beeinflussen. Durch die Verknüpfung der Pathologie mit signalspezifischen Facetten des Gedächtnisses trug dieses Symposium dazu bei, die kognitiven Auswirkung von Tau und Amyloid zu analysieren.

Gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlern (z. B. Oskar Hansson, Lund University, Schweden) demonstrierten DZNE-Nachwuchswissenschaftler ihre exzellente Forschung. Ausgewählte Beiträge waren:

  • David Berron: Effects of Age and Tau Measured in CSF on Mnemonic Discrimination of Objects and Scenes in Medial Temporal Lobe Pathways (talk)
  • Matthew Betts: Relationship between locus coeruleus MRI contrast, cognition and CSF biomarkers in aging and Alzheimer’s disease (talk)
  • Emrah Düzel:  Association between Neural Novelty Response and CSF Biomarkers of Alzheimer’s Disease: Anatomical Specificity and Dependence on Atrophy (talk)
  • Anne Maaß: Effects of Tau and Amyloid Deposition Measured By PET on Domain-Specific Memory Function in Old Age (talk)
  • Coraline Metzger: Relationship between Local Restingstate Activity, ß-Amyloid Deposition and Memory Performance in the Dzne - Longitudinal Cognitive Impairment and Dementia Study (DELCODE) (poster)
  • Daniel Preiß: Cortical Atrophy in AD-Related Primary Progressive Aphasia Affects the Entire Left Hemisphere Language Network (poster)

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

Informieren Sie sich bei uns Cookie-frei. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie statistische Cookies zulassen würden. Ihr Browser erlaubt das setzen von Cookies:
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.