neomento

Eine Ausgründung des DZNE, das VR-Technologie für die Psychotherapie bereitstellt.

neomento bietet psychotherapeutischen Praxen und Kliniken Virtual-Reality-Technologie für die Behandlung sozialer Phobien. Die von neomento entwickelten VR-Systeme stellen im Rahmen einer Verhaltenstherapie digital generierte Szenarien bereit, in denen Menschen mit Angststörungen unangenehmen Situationen ausgesetzt werden. Auf diese Weise lernen sie, mit ihrer Angst umzugehen und Selbstvertrauen aufzubauen. Die VR-Technologie von neomento hat ihren Ursprung in der Forschung des DZNE zur räumlichen Navigation und zu Orientierungsstörungen als potenzielle Indikatoren für Demenz.

Weitere Informationen: www.neomento.de

Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Wolbers
Gruppenleiter
c/o Universitätsklinikum Magdeburg
Leipziger Straße 44, Haus 64
39120 
Magdeburg
thomas.wolbers@dzne.de
 +49 391 672-4519

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: