Implementation and Dissemination Research &
Methods in Health Care Research
Prof. Dr. Martina Roes
Group Leader and Site Speaker
Stockumer Str. 12
58453 Witten

martina.roes@dzne.de
 +49 2302 926-147

Areas of investigation/research focus

  • Implementierungs- und Disseminationsforschung

    Implementation and Dissemination Research (ImDi)

    “How can innovations and interventions be integrated sustainably into care practice?” is the leading question of this research group. Therefore is our research group concerned with the following questions:

    • Which conceptual models are suitable to develop successful strategies for implementation and dissemination processes in terms of sustainably influencing the quality of care for people with dementia more effectively?
    • How can care practice questions be translated into questions of implementation and dissemination research, and how can ideas for solutions be tested and evaluated?
    • What can implementation and dissemination research contribute towards evidence-informed practice becoming part of care routines?
  • Methods in Health Care Research

    Methoden in der Versorgungsforschung (METH)

    Die Arbeitsgruppe Methoden in der Versorgungsforschung befasst sich mit den folgenden Themenstellungen:

    • Methodologien klären über die Bedingung der Möglichkeit wissenschaftlicher Erkenntnis und ihre theoretischen Grundannahmen bzw. Voraussetzungen auf. Sie beschäftigen sich folglich mit der Vermittlung zwischen Theorie und Methode. Sie bestimmen die konzeptionelle Gestaltung des Vorgehens in empirischen Studien auch über die konkreten Methoden der Datenerhebung und Datenanalyse hinaus mit.
    • Primäre Funktion des Datenmanagements ist die Unterstützung aller Forschungsvorhaben am Standort. Vor allem ist dies die Organisation quantitativer und qualitativer Daten und erstreckt sich von der Studienvorbereitung bis zum Abschlussbericht bzw. der Veröffentlichung. Schwerpunktmäßig liegen hier die Aufgaben in der Datenerfassung, der Datenaufbereitung sowie der Archivierung .
    • Die Lebenssituation der Person in ihrem Umfeld steht im Zentrum der Versorgungsforschung für Menschen mit Demenz und anderen neurogenerativen Erkrankungen. Entsprechend ist die Versorgungsforschung hier vor die Aufgabe gestellt, dem Forschungsgegenstand und der Zielgruppe angemessene Forschungsmethoden auszuwählen, anzupassen und neu zu entwickeln.
    • Eine zentrale Herausforderung ist es, die am besten passende Art der Auswertung zu wählen, um dieser wissenschaftlichen Fragestellung und den hierzu gewählten Studiendesigns gerecht zu werden. Um den maximalen Informationsgewinn zu erhalten, ist es daher wichtig, die Analyse schon mit Beginn des Forschungsprozesses einzubeziehen.

Key Publications

Behrens LL, McGhan G, Abbott KM, Fick D, …, Roes M, VanHaitsma K. A Concept Mapping Study of Person-Centered Care for Older Adults Receiving Long-Term Services and Supports. The Gerontologist. 2017 Jan. 01; (under review)
Droes RM, Chattat R, Diaz A, Graff D, Murphy K, Verbeek H, Vernoij-Dassen M, Clare L, Johannessen A, Roes M, Verhey F, Charras K, Interdem Social Health Taskforce. Social health and dementia: a European consensus on the operationalization of the concept and directions for research and practice. Aging Ment Health. 2017 Jan. 01; 21:4-17. doi: 10.1080/13607863.2016.1254596
Steffen Heinrich, Franziska Laporte Uribe, Markus Wübbeler, Wolfgang Hoffmann, Martina Roes. Knowledge evaluation in dementia care networks: A mixed-methods analysis of knowledge evaluation strategies and the success of informing family caregivers about dementia support services. International Journal of Mental Health Systems. 2016 Oct. 11; 10 doi: 10.1186/s13033-016-0100-8
Holle D, Graf R, Rosier U, Reuther S, Roes M, Halek M. Fidelity of dementia specific case conferences in nursing homes - Results of a process evaluation conducted parallel to a stepped -wedged cluster randomized controlled trial. BMC Nursing. 2016 Jan. 01; 15:67.
Daniela Holle, Martina Roes, Ines Buscher, Sven Reuther, René Müller, Margareta Halek. Process evaluation of the implementation of dementia-specific case conferences in nursing homes (FallDem): study protocol for a randomized controlled trial. Trials. 2013 Dec. 31; 15:485. doi: 10.1186/1745-6215-15-485

Info-Hotline

Thursdays 1:30-4:30 pm

Patients +49 800-7799001

(free of charge)

Professionals

+49 180- 779900 (9 Cent/Min. German landline, mobile and out of Germany possibly more expensive)