© DZNE/Daniel Bayer
Zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken.
© DZNE/Daniel Bayer
Zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken.
© DZNE/Daniel Bayer
Zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken.
© DZNE/Daniel Bayer
Zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken.

Prof. Staudinger und das Duo Altstaedt & Dautricourt

Am Montag, den 3. Dezember 2012, 18:00 Uhr fand im Forschungszentrum caesar (Ludwig-Erhard-Allee 2, Bonn) die 10. Veranstaltung in der Reihe „Music and Brain" statt.

Zunächst sprach Prof. Dr. Ursula Staudinger von der Jacobs University Bremen über „Chancen und Herausforderungen des demografischen Wandels“. Im Anschluss spielte dasm Duo Altstaedt & Dautricourt Kompositionen von Maurice Ravel, Zoltan Kodaly und eine deutsche Uraufführung eines Werkes von Thomas Larcher.

Prof. Dr. Ursula Staudinger, ist Vizepräsidentin der Jacobs University Bremen und Gründungsdekanin des dortigen Jacobs Centers on Lifelong Learning and Institutional Development. Sie forscht u. a. im Bereich der Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitsentwicklung im Erwachsenen- und späteren Erwachsenenalter. Sie ist Mitglied der Industry-Science Research Alliance, des Expertenrates Demographie der Bundesregierung und der Forschungsunion, und sie vertrat Deutschland als Expertin in dem europäischen Komitee, das den UN Weltaltenplan überarbeitete.

Nicolas Altstaedt, ausgezeichnet mit dem „Borletti Buitoni Trust Fellowship“ (2009) und dem „Credit Suisse Young Artist Award 2010“, gehört zu den wenigen Künstlern die für das „New Generation Artist‘s scheme“ der BBC ausgewählt wurden. Außerdem wurde Nicolas Altstaedt von Gidon Kremer als sein Nachfolger als neuer künstlerischer Direktor des Lockenhaus Chamber Music Festival 2012 vorgeschlagen. 

Gewählt zur „ADAMI Classical Discovery of the Year“ at the Midem in Cannes und als Empfänger des Sacem „Georges Enesco“ Preises ist Nicolas Dautricourt einer der brilliantesten französischen Violinisten seiner Generation. Als Finalist und Gewinner zahlreicher internationaler Violinenwettbewerbe wurde er 2012 in die Chamber Music Society Two of Lincoln Center, New York, eingeladen.