Erstellung einer Literaturstudie zur Entwicklung des Expertenstandards zum Thema „Pflege von Menschen mit Demenz“ (Exper-Dem-DNQP)

Projektlaufzeit: 2015 - 2017
Projektfinanzierung:
Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP),
Hochschule Osnabrück
Projektleitung: Prof. Dr. Martina Roes
Projektkoordination: Daniel Purwins
Projektmitarbeiter/innen: Jan Dreyer, Jonathan Serbser, Silke Völz, Christian Kissler (Studentische Hilfskraft)

Kooperationspartner:
Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP),
Hochschule Osnabrück

Hintergrund

Seit dem Jahr 1999 arbeitet das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat (DPR) an der Entwicklung und Einführung von Expertenstandards (DNQP, 2015, S. 3).

Das Vorgehen im Rahmen der Entwicklung und Einführung von Expertenstandards ist im sog. DNQP-Methodenpapier verschriftlicht (DNQP, 2015). Dem Methodenpapier zufolge, entscheidet der DNQP-Lenkungsausschuss (dessen Aufgabe in der inhaltlichen Steuerung des DNQP besteht und dessen Mitglieder aus unterschiedlichen Aufgabenfeldern der Pflegepraxis, -wissenschaft und –lehre stammen) am Ende eines definierten Themenfindungsprozesses darüber, „[…] ob es zur Entwicklung eines neuen Expertenstandards kommt“ (DNQP, 2015, S. 8). Auf diesem Wege wurde im Jahr 2015 die Entwicklung eines neuen Expertenstandard zum Thema „Pflege von Menschen mit Demenz“ in Auftrag geben (DNQP, 2015, S. 4).

Die Arbeit des DNQP ist projektorientiert organisiert, sodass jeder Expertenstandard mit je eigenen, themenspezifischen Projektgruppen (sog. Expertenarbeitsgruppen) erarbeitet wird (DNQP, 2015, S. 4). Zur Leitung der Expertenarbeitsgruppe für die Erarbeitung des Expertenstandards zum Thema „Pflege von Menschen mit Demenz“ wurde Frau Prof. Dr. Martina Roes durch das wissenschaftliche Team und den Lenkungsausschuss des DNQP berufen. Zum Verantwortungsbereich der wissenschaftlichen Leitung von Expertenarbeitsgruppen zählt u. a. die Erstellung einer Literaturstudie.

Um die Erarbeitung eben dieser Literaturstudie geht es in dem hier beschriebenen Projekt „Exper-Dem-DNQP“.

Ziele des Projekts

Die Literaturstudie dient der Identifikation und Aufbereitung der vorliegenden Evidenz zum Thema des Expertenstandards. Das Ziel des Projektes „Exper-Dem-DNQP“ besteht in der planmäßigen Fertigstellung einer den Anforderungen des DNQP (Methodenpapier) entsprechenden Literaturstudie, auf Grundlage derer die Erarbeitung des Expertenstandards zum Thema „Pflege von Menschen mit Demenz“ durch die Expertenarbeitsgruppe erfolgen kann.

Vorgehensweise

Das „… komplexe und zunächst eher allgemein formulierte Thema […]“ (DNQP, 2015, S. 10) „Pflege von Menschen mit Demenz“ bedurfte zu Beginn der Literaturstudie einer genaueren Bestimmung und thematischen Eingrenzung, um den eigentlichen Gegenstand der Bearbeitung zu konkretisieren. Für die Literaturrecherche erfolgte diese erste thematische Fokussierung gemäß den methodischen Vorgaben des DNQP (2015, S. 10) durch die wissenschaftliche Leitung der Literatur- und Expertenarbeitsgruppe unter Rücksprache mit dem wissenschaftlichen Team des DNQP.

Basierend auf der thematischen Eingrenzung erfolgte die Erarbeitung einer Fragestellung und einer daraus abgeleiteten Suchstrategie. Anschließend wurde eine systematische Literaturrecherche in einschlägigen Datenbanken realisiert. Die identifizierte Literatur wurde durch zwei unabhängig voneinander arbeitende Reviewer einem Titel-Zusammenfassungs-Screening sowie einem Volltext-Screening unterzogen. Eine methodische Bewertung der eingeschlossenen und deskriptiv dargestellten Literatur erfolgte anhand interanational anerkannter Instrumente.

Erwartete Ergebnisse

Auf Grundlage der Literaturstudie erarbeitet die Expertenarbeitsgruppe Empfehlungen zu zentralen pflegerischen Interventionen der Thematik, die im Rahmen eines Gruppenkonsenses verabschiedet werden (DNQP, 2015, S. 11) und Eingang in den Expertenstandard finden, dessen Konsentierung für den 06. Oktober 2017 vorgesehen ist.

Literatur

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (Hrsg.) (DNQP, 2015) Methodisches Vorgehen zur Entwicklung, Einführung und Aktualisierung von Expertenstandards in der Pflege und zur Entwicklung von Indikatoren zur Pflegequalität auf Basis von Expertenstandards. Version Juni 2015. Osnabrück, DNQP. Einsehbar unter: https://www.dnqp.de/fileadmin/HSOS/Homepages/DNQP/Dateien/Weitere/DNQP-Methodenpapier2015.pdf

[Stand 14.02.2016].

Kontakt

Martina Roes
+49 (0) 2302 / 926-147
martina.roes(at)dzne.de

Daniel Purwins
+49 (0) 2302 / 926-268
daniel.purwins(at)dzne.de