Sonja Teupen
Methoden
Dr. Sonja Teupen
Gruppenleiterin
Stockumer Str. 12
58453  Witten

sonja.teupen@dzne.de
 +49 2302 926-257

Arbeitsschwerpunkte

  • Qualitative Methoden und Forschungsdesigns; Mixed Methods
  • Co-Research mit Menschen mit Demenz
  • Selbst und Person in sozialen Beziehungen

Projekte

  • DESCRIBE-TODAY

 

Zeitschriftenbeiträge

Bücher und Buchbeiträge

Kongressbeiträge

Purwins, D, Reuther S, Gioti I, Schön S, Teupen S, Roes M (2019) Zwei Welten, ein verbindendes Konzept: Auf dem Weg zu einer translationalen Zusammenarbeit von Praxis und Forschung. Postervortrag bei der Internationalen Fachtagung „Applied Health Sciences - Wie Wissenschaft und Praxis voneinander profitieren“, 07.11.2019, Bochum.

Holle, D, Teupen, S, Graf, R, Müller-Widmer R, Reuther S, Halek M, Roes M (2019): Process evaluation into the response of nursing homes towards the implementation of the case conference concept WELCOME-IdA. Postervortrag bei der Alzheimer Europe Conference „Making valuable connections“, 25.10.2019, Den Haag, Niederlande.

Purwins, D., Reuther S, Gioti I, Schön S, Teupen S, Roes M (2019) Zur Etablierung einer translationalen Zusammenarbeit zwischen einer Praxis- und einer Forschungseinrichtung. Postervortrag beim Deutschen Kongress für Versorgungsforschung (DKVF), 11.10.2019, Berlin.

Teupen, S., Serbser-Koal J, Dinand C, Roes M (2019) Menschen mit Demenz im Forschungsprozess: Person-Zentrierung und Partizipation als zukünftige Herausforderung. Vortrag bei der 5. DZNE Ethiktagung, DZNE Rostock/Greifswald, 28.03.2019, Greifswald.

Teupen, S., Roes M, Kirste T (2018) Methoden der Partizipation von Menschen mit Demenz in der technikorientierten Versorgungsforschung. Vortrag im Symposium „Partizipation von Menschen mit Demenz an technikorientierter Forschung und Entwicklung – Reflexion des aktuellen Status Quo aus methodisch-methodologischer, ethischer und gestalterischer Sicht“, Gemeinsamer Jahreskongress DGG & DGGG, 06.09.2018, Köln.

 

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: