Pressemitteilungen

- Neues Forschungsprojekt soll Risiken bei Arzneimitteltherapien verringern

Kooperation des BfArM, des DZNE und der Uniklinik Bonn

mehr dazu

- Demenzforschung: Pflege und Versorgung sind essenzielle Bestandteile

Bonn, 11. Mai 2012. „In der Demenzforschung gewinnt die Entwicklung neuer Ansätze für die Pflege und Versorgung von Menschen mit Demenz immer mehr an Bedeutung“, betont Prof. Pierluigi Nicotera zum „Internationalen Tag der Pflege“ (12.5.2012). Der wissenschaftliche Vorstand…

mehr dazu

- Demenz: Hilfe und Informationen für Angehörige - Alzheimer Gesellschaft und Mediziner laden zur Informationsveranstaltung nach Prerow ein

Alzheimer Gesellschaft und Mediziner laden zur Informationsveranstaltung nach Prerow ein

mehr dazu

- Problematische Medikamentengaben bei Demenz - Workshop zur Versorgungsforschung in Greifswald

Workshop zur Versorgungsforschung in Greifswald

mehr dazu

- Blanche A. Paul-Stiftung unterstützt die Erforschung der Parkinson-Krankheit am DZNE

Bonn, 10. April 2012. Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) freut sich, eine großzügige finanzielle Zuwendung von der Blanche A. Paul-Stiftung bekannt zu geben. Damit soll die Erforschung der molekularen Mechanismen des neuronalen Zelltodes bei der…

mehr dazu

- Demenz: Hilfe und Informationen für Angehörige - Alzheimergesellschaft und Mediziner laden zum Informationstag nach Neubrandenburg

Bonn/Rostock, 4. April 2012. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Mecklenburg Vorpommern, veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Rostock/Greifswald (DZNE) einen Informationstag zum Thema Demenz. Am 13. April 2012…

mehr dazu

- Handbuch „Demografie der Demenz“ von Professor Doblhammer-Reiter erschienen

Bonn/Rostock, 29. März 2012. Im Huber Verlag, Bern, erscheint das neue Buch von Prof. Gabriele Doblhammer-Reiter, Gruppenleiterin am DZNE und Lehrstuhlinhaberin für Empirische Sozialforschung und Demographie an der Universität Rostock, mit dem Titel „Demografie der Demenz“.…

mehr dazu

- Kommunikationskanäle im Gehirn - Jakob von Engelhardt leitet neue Nachwuchsgruppe

Bonn/Heidelberg, 22. März 2012. Jakob von Engelhardt leitet die neue Nachwuchsgruppe „Synaptische Kommunikation und Neurodegeneration“, die das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) ansiedelt, um die Kompetenzen…

mehr dazu

- Was schädigt die Synapsen bei Alzheimer? - Prof. Jochen Herms untersucht mit hochentwickelten Mikroskopiemethoden die zellulären Grundlagen neurodegenerativer Erkrankungen

Bonn/München, 29. Februar 2012. Prof. Jochen Herms, neuer Arbeitsgruppenleiter am DZNE und Lehrstuhlinhaber an der LMU, untersucht mit hochentwickelten Mikroskopiemethoden die zellulären Grundlagen neurodegenerativer Erkrankungen.

Der Untergang der Synapsen – der…

mehr dazu

- “Music and Brain” mit Prof. Hannah Monyer und den Brüdern Erik und Mark Schumann (Violine / Cello)

mehr dazu

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: