Aktuelle Pressemitteilungen

- DZNE_MRC_CIHR-Kooperation: Meilenstein für die Erforschung neurodegenerativer Erkrankungen

Gemeinsame Pressemitteilung des
Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen e. V.,
Medical Research Council und der
Canadian Institutes of Health Research

Internationale Kooperation soll einheitliche Leitlinien und Technologien etablieren

Berlin, 10.06.2010 –...

mehr dazu

- Das genaue Ausmaß von Demenzerkrankungen erforschen

DZNE und AOK arbeiten zusammen

mehr dazu

- Pierluigi Nicotera erhält internationale Auszeichnung

Dem Wissenschaftlichen Vorstand und Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Professor Pierluigi Nicotera MD PhD, wird der diesjährige „Internationale Preis Gerolamo Cardano“ verliehen. Der Rotary Club Pavia (Italien) würdigt...

mehr dazu

- Versorgung Demenzkranker verbessern – Pflegende Angehörige unterstützen

Große Versorgungsstudie in Mecklenburg-Vorpommern beginnt

 

mehr dazu

- "Lange Wissenschaftsnächte" an DZNE-Standorten Bonn, Magdeburg und Rostock/Greifswald

Die drei DZNE-Standorte Bonn, Magdeburg und Rostock/Greifswald wirken an den sogenannten „Wissenschaftsnächten“ mit. Forscherinnen und Forscher stellen ihre Projekte vor und beantworten Fragen der Besucher.

Den Auftakt macht der DZNE-Standort Rostock/Greifswald. Dort können...

mehr dazu

- Gemeinsam gegen neurodegenerative Erkrankungen

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen und Forschungszentrum Jülich kooperieren

mehr dazu

- Christian Haass wird Ehrendoktor der Universität Zürich

Die Medizinische Fakultät der Universität Zürich hat Professor Christian Haass für seine besonderen Verdienste bei der Erforschung der intramembranen Proteolyse und Neurodegeneration mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Dem Sprecher des DZNE München wurde der Titel am 24....

mehr dazu

- Wissenschaftler entwickeln neue Betreuungsmodelle zur Demenzversorgung - DZNE-Standort Rostock/Greifswald eröffnet

Zentrum für integrierte Demenzversorgungsforschung und Standort Rostock/Greifswald des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen eröffnet

Rostock, 19. April 2010. In Anwesenheit von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering wurden heute das...

mehr dazu

- Neue Publikation in Arch Gen Psychiatry (Jessen, Maier, et al.): Voraussage von Demenz durch subjektive Einschränkung des Gedächtnisses

- Noradrenalin kann Fortschreiten der Alzheimer-Erkrankung regulieren

Bonn, 15.03.2010 Noradrenalin wirkt im Nervensystem entzündungshemmend und reguliert den Abbau von β-Amyloid in Mikrogliazellen, das zeigen Prof. Michael Heneka und Kollegen des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen und der Universität Bonn. Damit zeigen die...

mehr dazu

Info-Hotline

Donnerstags 13.30-16.30 Uhr

Für Patienten 0800-7799001

(kostenlos)

Für Ärzte 01803-779900

(9 Cent/Min. dt. Festnetz, mobil evtl. teurer)